Abfallmanagement & Recycling

Abfälle trennen – aber richtig! Wir trennen unsere Abfälle nach über 30 Kategorien, angefangen bei Papier über Restmüll bis hin zur Folie. Außerdem arbeiten wir stetig daran unsere Abfallprozesse zu optimieren.

Papier, das nicht als Buch oder Katalog unser Haus verlässt, wird zu 100 Prozent wiederverwertet: Je nach Weißegrad und bedrucktem Anteil führen wir die Überschüsse zurück an die Papierfabriken oder lassen sie recyceln, zum Beispiel für die Herstellung von Recyclingpapier oder Eierkartons.

Welche Abfallkategorien gibt es bei GGP Media?

In der Produktion trennen wir nach holzfreien und holzhaltigen Papieren sowie nach bedruckten (S/W oder farbig) und unbedruckten Bogen. Dies hat den Vorteil, dass beim Recyclingprozess wieder hochwertige Papiere hergestellt werden können.

Bei den Plastikabfällen unterscheiden wir zwischen den Kategorien Umreifungsband, Plastikkanistern, Folie (bspw. Schrumpffolie) und dem Gelben Sack.

Für die eindeutige Trennung von Maschinenabfällen und Essensresten gibt es bei uns die Unterscheidung zwischen Industrierestmüll (bspw. Kehricht) und Hausmüll.

Unter den Sonderkategorien befinden sich unteranderem Spraydosen, Batterien, Elektro-schrott, verschmutzte Putzlappen, Toner, Holz, Lösemittel und Druckfarben.

Sie haben Fragen? Melden Sie sich bei uns!
 

Zentraler Kontakt

+49 3647 430-0

+49 3647 430-390

Kennen Sie die Magie des Buches? Wir zeigen sie Ihnen.