Ganz sicher in Pößneck

Sie hat es eilig heute, zwei wichtige Termine und eine Präsentation stehen an. Trotzdem bleibt sie ruhig. Der Mann vom Wachpersonal lächelt freundlich, als er Romina Pino bittet, ihre Tasche zu öffnen. Sie bleibt geduldig, denn sie hat es selbst veranlasst, dass diese Männer hier stehen und Kontrollen durchführen. Sie sind Teil des Sicherheitskonzepts für Bücher, die auf keinen Fall vor dem offiziellen Erscheinungstermin an die Öffentlichkeit geraten dürfen.

Romina Pino, Key-Account-Managerin bei GGP Media, passiert die Kontrolle, geht zu den Lkws auf dem Hof und beobachtet die sichtschutzverpackten Paletten des neuen Bestsellers, wie sie im Bauch des Aufliegers verschwinden. Sie sieht dem Fahrer zu, wie er die Türen verschließt und die Verplombung um das Türschloss anbringt. Jedes Jahr verlassen rund 250 Millionen Druckexemplare GGP Media – das sind acht Bücher in der Sekunde, und nur wenige brauchen diesen Sicherheitsaufwand. Aber Romina Pino ist auf jeden einzelnen Fall vorbereitet: von der Offline-Datentrennung über physikalische Sicherheitskopien, die an verschiedenen, gesicherten Orten gelagert werden, bis zum Wachpersonal, das Kontrollen bei den Mitarbeitern durchführt.

Für einen optimalen Produktionsablauf setzt Romina Pino auf eine enge Abstimmung mit den Kollegen.

Umweltbewusstsein

„Meine Aufgabe ist es, zusammen mit dem Kunden den optimalen Produktionsprozess zu entwickeln. Und natürlich zu kontrollieren, dass dieser Prozess auch so eingehalten wird“, erklärt die 31-jährige Managerin stolz auf dem Weg in ihr Büro. „Unsere Kunden kommen meist mit klar definierten Zielen auf uns zu.“ Das betrifft neben dem Sicherheitsaspekt auch den nachhaltigen Umgang mit Materialien – zertifiziert durch FSC®, PEFC oder Imprim'Vert. Auch die Frage nach einer umweltschonenden Energienutzung beschäftigt Romina Pino bei GGP Media. „Die Ansprüche der Kunden haben sich total gewandelt.“

Meine Aufgabe ist es, zusammen mit dem Kunden den optimalen Produktionsprozess zu entwickeln. Und natürlich zu kontrollieren, dass dieser Prozess auch so eingehalten wird.

Schwarze Folie als Sichtschutz: Niemand soll den neusten Bestseller vor seinem Erscheinungstermin sehen können.

Mit den Aufgaben wachsen

Sie betritt ihr Büro, legt die Tasche ab und sieht aus dem Fenster, draußen verlässt ein weiterer verplombter Lkw das Gelände. „Wir haben viel getan in den letzten Jahren: Die Abwärme unserer Druckerei speisen wir in unser Heizsystem und im Winter nutzen wir die Außentemperatur zur Kühlung, anstatt Kältemaschinen einzusetzen. Insgesamt konnten wir mit solchen Maßnahmen und Investitionen in umweltschonende Prozesse unseren Erdgasverbrauch seit 2005 um 85 Prozent senken.“ Mit den Aufgaben zu wachsen, darum geht es Romina Pino genauso wie GGP Media. „Wir drucken täglich mehr als 400.000 Bücher und mehr als 500.000 Akzidenzprodukte, da tragen wir eine hohe Verantwortung für die Umwelt. Nicht nur für unsere Kunden, sondern weil wir uns selbst den Werten verpflichtet haben.“

Wir drucken täglich mehr als 400.000 Bücher und mehr als 500.000 Akzidenzprodukte, da tragen wir eine hohe Verantwortung für die Umwelt.

GGP Media verwendet bei der Produktion zertifizierte Rohstoffe. Romina Pino kennt die Vorzüge von FSC® und PEFC genau.

Schweigen ist Gold Romina Pino redet voller Energie, die lebenslustige Halbkubanerin hat ihre Berufung in Pößneck gefunden. Ihr Team ist eine eingespielte Gruppe. Sie kennen sich gut, treffen sich auch mal privat und genießen das Leben in der Kleinstadt. „Ich freue mich, wenn ich zufällig Bekannte in der Stadt treffe und wir Neuigkeiten austauschen.“ Dann verlässt ein weiterer abgeriegelter Lkw mit einem Millionenbestseller das gesicherte Gelände. Der Wachschutz kontrolliert den nächsten Besucher, im abgeschirmten Druckbereich wird gerade eine der spektakulärsten Neuerscheinungen gedruckt. Rominas Freunde schätzen ihre herzliche, offene Art. Ein paar Neuigkeiten behält sie aber trotzdem für sich. Und das ist auch gut so.

Sie möchten ein Projekt mit uns realisieren? Wir beraten Sie gerne!